INTERSPORT App downloaden
Gratis Versand**
Kostenlose Rücksendung

Wanderrucksäcke • Wandern

416
Abraxas I CT 20 Kinderrucksack
McKINLEY · Abraxas I CT 20 Kinderrucksack

Kinder

UVP* € 49,99€ 39,99
Abraxas CT 20 Kinderrucksack
McKINLEY · Abraxas CT 20 Kinderrucksack

Kinder

UVP* € 49,99€ 39,99
Abraxas I CT 20 Kinderrucksack
McKINLEY · Abraxas I CT 20 Kinderrucksack

Kinder

UVP* € 49,99€ 39,99
Traverse 28 S Wanderrucksack
Ortovox · Traverse 28 S Wanderrucksack
€ 159,99
+1
Traverse 30 Wanderrucksack
Ortovox · Traverse 30 Wanderrucksack
€ 149,99
MINAH VT 18 Wanderrucksack
McKINLEY · MINAH VT 18 Wanderrucksack
UVP* € 74,99€ 44,99
Ortovox · TRAVERSE 20 Wanderrucksack
€ 129,99
Osprey · Hikelite Tour 24 Wanderrucksack
UVP* € 139,99€ 119,99
+1
Ortovox · Traverse 30 Wanderrucksack
€ 149,99
Ortovox · Traverse 28 S Wanderrucksack
€ 149,99
Neu
Deuter · Trail 30 Wanderrucksack
€ 154,99
McKINLEY · CRXSS VT 25 Wanderrucksack
UVP* € 79,99€ 59,99
Osprey · Talon 11 Wanderrucksack
€ 129,99
McKINLEY · CRXSS VT 25 Wanderrucksack
UVP* € 79,99€ 59,99
Ortovox · TRAVERSE 20 Wanderrucksack
€ 119,99
Kohla · Track 38 Wanderrucksack
€ 149,99
Deuter · Speed Lite 13 Wanderrucksack
€ 74,99
Deuter · Speed Lite 12 Wanderrucksack
€ 69,99
Deuter · Futura Pro 36 Wanderrucksack
€ 214,99
McKINLEY · Eedda VT 38 Vario Wanderrucksack
UVP* € 129,99€ 109,99
McKINLEY · SPANTIK VT 24 Wanderrucksack
UVP* € 79,99€ 59,99
McKINLEY · Eedda VT 38 Vario Wanderrucksack
UVP* € 129,99€ 109,99
Ortovox · TRAVERSE 18 Wanderrucksack
€ 129,99
Erima · Six Wings Rucksack
€ 34,99
McKINLEY · SPANTIK VT 24 Wanderrucksack
UVP* € 84,99€ 59,99
McKINLEY · MINAH VT 18 Wanderrucksack
UVP* € 74,99€ 44,99
McKINLEY · SPANTIK VT 30 Wanderrucksack
UVP* € 89,99€ 74,99
Osprey · Hikelite Tour 24 Wanderrucksack
UVP* € 139,99€ 119,99
McKINLEY · SKUA VT 25 Wanderrucksack
UVP* € 69,99€ 59,99
McKINLEY · Yukon CT 65+10 Vario Wanderrucksack
UVP* € 189,99€ 169,99
Kohla · Active 22L Wanderrucksack
€ 79,99
+1
Ortovox · Traverse 30 Wanderrucksack
€ 159,99
Ortovox · TRAVERSE 20 Wanderrucksack
€ 129,99
Deuter · Futura 30 SL Wanderrucksack

Damen

UVP* € 179,99€ 149,99
McKINLEY · Minah I VT 18 Wanderrucksack
UVP* € 74,99€ 44,99
McKINLEY · Minah I VT 26 Wanderrucksack
UVP* € 84,99€ 54,99
McKINLEY · Lascar I VT 28 Wanderrucksack
UVP* € 99,99€ 79,99
McKINLEY · Yukon CT 50W Wanderrucksack
UVP* € 179,99€ 149,99
McKINLEY · MINAH VT 18 Wanderrucksack
UVP* € 74,99€ 44,99
McKINLEY · Minah I VT 18 Wanderrucksack
UVP* € 74,99€ 44,99
McKINLEY · MINAH VT 26 Wanderrucksack
UVP* € 84,99€ 54,99
Deuter · Zugspitze 24 Wanderrucksack
€ 119,99
Deuter · Air Lite 18 SL Wanderrucksack
€ 99,99
+1
Ortovox · Traverse 30 Wanderrucksack
€ 149,99
McKINLEY · Make II CT 65+10 Vario Wanderrucksack
UVP* € 149,99€ 129,99
McKINLEY · Scout I CT60 Vario Wanderrucksack
UVP* € 109,99€ 89,99
Neu
Jako · Classico Rucksack
€ 19,99
Neu
Deuter · Trail 28 SL Wanderrucksack
€ 154,99
Neu
Deuter · Climber 22 Kinderrucksack

Kinder

€ 79,99
Neu
Kohla · Track 28L Wanderrucksack
€ 139,99
Deuter · Futura 23 Wanderrucksack
€ 144,99
Deuter · Trail 25 Wanderrucksack
€ 144,99
Deuter · Waldfuchs 14 Kinderrucksack

Kinder

€ 69,99
Deuter · Fox 40 Kinderrucksack

Kinder

€ 149,99
Deuter · Mistral 30 Wanderrucksack
€ 159,99
Deuter · Waldfuchs 10 Kinderrucksack

Kinder

€ 49,99
Erima · Six Wings Rucksack
€ 14,99
Deuter · Aircontact Core 55+10 Wanderrucksack
€ 289,99
Deuter · Mistral 28 SL Wanderrucksack
€ 159,99
Deuter · Futura 25 SL Wanderrucksack

Damen

€ 159,99
Erima · Squad Rucksack
€ 39,99
Head · Rebels Racing Backpack L Skischuhtasche
€ 119,99
Mammut · First Zip 8 Liter Wanderrucksack
€ 49,99
Deuter · Air Lite 20 Wanderrucksack
€ 99,99
Deuter · Zugspitze 24 Wanderrucksack
€ 119,99
Mammut · Aenergy 18 Wanderrucksack
€ 94,99
Osprey · Talon 11 Wanderrucksack
€ 129,99
Kohla · Track 28L Wanderrucksack
€ 139,99
Millet · Wanaka 28 Wanderrucksack
€ 159,99
Deuter · Trail 30 Wanderrucksack
€ 154,99
Osprey · Talon 22 Wanderrucksack
€ 144,99
Mammut · Lithium 20 Wanderrucksack
€ 119,99

WANDERRUCKSÄCKE

Alpenüberquerung, Hüttenwanderung, Jakobsweg, Work & Travel oder einfach eine Woche durch die Berge - wer viel zu Fuß in freier Natur unterwegs ist, braucht gute Ausrüstung und den passenden Wanderrucksack. Größe, Tragesystem, Fassungsvolumen, Material, Fächeraufteilung, Gewicht und Extras entscheiden. Zeit für einen neuen Rucksack?

WANDERRUCKSÄCKE: WAS IST BESONDERS?

“Zu Fuß gehen, mehr sehen” - heißt es unter Wanderern oft. Und zu Fuß erlebst du einen Kilometer Wegstrecke in einer anderen Intensität wie ein Autofahrer oder Bahnreisender. Deshalb wirst du dich für größere Lasten, regelmäßige Ausflüge und längere Touren zu Fuß irgendwann für einen Wanderrucksack entscheiden.

Wanderrucksäcke, oft auch Trekkingrucksäcke oder Hikingrucksäcke genannt, sind die Allrounder, wenn du lange unterwegs bist und viel Gepäck dabei hast. Du hast stets die Hände frei und dank komfortabler Tragesysteme kannst du zu Fuß bequem deine Tagesetappen einhalten und mehrere Kilometer inklusive Gepäck zurücklegen. Dazu sollte dein Rucksack optimal gepackt sein und das Gewicht eng am Körper liegen. Der Rucksack darf nicht zu vollgepackt sein, Brust- und Beckengurt sollten beim Laufen stets geschlossen sein und richtig sitzen.

Wanderrucksäcke sind größer als Tagesrucksäcke, und müssen auf Flugreisen in der Regel ins Bordgepäck. Für Bordgepäck gibt es keine einheitlichen Gepäckbestimmungen, je nach Airline und Tarif können hier bis zu 23 kg Gepäck mit einem Höchstmaß von etwa 158 cm aufgegeben werden. Werden diese Vorgaben nicht eingehalten, oder ist der Rucksack nicht kompakt genug gepackt, kann es sein, dass die Airline einen Zuschlag für Sperrgepäck berechnet.

WANDERRUCKSÄCKE - DIESE MODELLE GIBT ES

Es gibt verschiedene Arten von Wanderrucksäcken, einige Rucksäcke eignen sich besser für lange Fußmärsche als andere.

  • Wanderrucksäcke: Große Rucksäcke, viel Stauraum, komfortable Tragesysteme
  • Tagesrucksäcke (Tourenrucksäcke): Kleine bis mittlere Rucksäcke für Tagestouren
  • Reiserucksack: Große Rucksäcke, viel Stauraum, extra Taschen, z.T. mit abnehmbaren Daypacks
  • Laufrucksäcke: Ultra-leichte, kleine Rucksäcke für Trailrunning (Tagestour), oft mit Trinkblase und Schlauch
  • Skirucksack: Rucksäcke für Ski- und Schneetouren, oft mit Airbags als Lawinenschutz

WANDERRUCKSÄCKE UND TRAGESYSTEME

Die maximale Tragelast pro Person für einen Wanderrucksack liegt bei etwa 20 % des eigenen Körpergewichts (Herstellerangabe: deuter.com). Gut trainierte und erfahrene Wanderer können auch bis zu 25 % des Körpergewichts rechnen. Natürlich muss die Tragelast dabei immer in Relation zu den Tagesetappen, der Jahreszeit, anfallenden Höhenmetern und dem Anspruch der Tour insgesamt gesehen werden. Auch sollten Frauen etwas weniger Last tragen als Männer.

Ein Beispiel:

  • Ein Erwachsener, Körpergewicht: 80 kg
  • Maximal Gewicht Wanderrucksack: 80 kg x 0,2 = 16 kg

Der Wanderrucksack sollte also vollgepackt max. 16 kg wiegen. Bei durchschnittlich 10-15 kg Gewicht für einen Wanderrucksack spielt das Tragesystem eine entscheidende Rolle. Der Rucksack sollte perfekt auf deinem Rücken aufliegen und dabei gut belüftet sein. Netzrücken-Tragesysteme (wie z.B. das Deuter Aircomfort System) lassen etwas Platz zwischen Rücken und Rucksack, sodass keine direkte Auflagefläche entsteht. Wanderrucksäcke ohne Netzrücken, die also eng am Körper liegen, sind dagegen empfehlenswert für längere Wandertouren. Wenn du schweres, hartes Gepäck trägst ist eher ein Rucksack mit Kontaktrücken zu empfehlen, da hier Stabilität und Gewichtskontrolle im Vordergrund stehen. Mittels verstellbaren Riemen kann bei vielen Modellen die Körpernähe und Körperhöhe des Rucksacks eingestellt werden.

Weitere Elemente eines hochwertigen Tragesystems:

  • Schultergurt mit Polster
  • Brustgurt mit verstellbarem Verschluss
  • Hüftgurt mit verstellbarem Verschluss
  • Verstellbare Gepäckkontrollriemen
  • Rückenzone mit Kontaktfläche oder Mesh-Einsatz

Je häufiger und länger du den Wanderrucksack auf dem Rücken trägst, desto wichtiger ist Tragekomfort für dich. Ergonomisch geformte Schulterriemen, bestenfalls mit einem Polster ausgestattet, verhindern Druckstellen, Scheuer- oder Reibe-Verletzungen auf der Haut.

WANDERRUCKSÄCKE: NÜTZLICHE FEATURES

  • Ergonomisches Tragesystem
  • Außentaschen, Netze oder Seitenfächer
  • Wasserdichte, verstärkte Außenhaut, ggf. separate Rucksackhülle
  • Effiziente Fächeraufteilung, Zugriff durch Seitenöffnung möglich
  • Deckelinnenfach oder “versteckte“ Stauräume für Geld, Reisedokumente, etc.
  • Verdeckte Reißverschlüsse oder Verschlüsse mit “Diebstahlsicherung“
  • Zusätzliche Ösen oder Schlaufen an der Außenseite (für Kleidung, Werkzeug, Kochgeschirr, Extras)

RUCKSÄCKE RICHTIG PACKEN

Gerade bei Wanderrucksäcken spielen Gewicht und Verteilung der Last eine entscheidende Rolle für dein weiteres Vorwärtskommen. Nimm also nur absolut notwendige Gegenstände mit. Sinnvoll ist es, wenn du Ersatzkleidung, Schuhe oder Schlafsack in einen extra wasserdichten Beutel gibst - besonders bei Schlechtwetter-Prognosen.

Packe deine Ausrüstung wie folgt in den Wanderrucksack:

  • Rucksack-Bodenfach: Schlafsack, Schuhe, Kochgeschirr
  • Rucksack-Mittelfach: Verpflegung, (Ersatz-) Kleidung, Flüssigkeiten, Zelt
  • Rucksack-Deckelfach: Snacks, Kleinteile, Geldbeutel, Erste-Hilfe Set
  • Rucksack-Außentaschen: Getränke, Tagesverpflegung, Werkzeuge, Regenschutz

Generell sollten alle schweren Gegenstände etwa in Schulterhöhe und nahe am Körper getragen werden. Dinge, die du immer wieder brauchst, solltest du nicht im Mittel- oder Bodenfach, sondern besser in den Außentaschen verstauen - damit du schnellen Zugriff hast. Wertgegenstände solltest du so verpacken, dass sich von außen niemand unbemerkt bedient.

WANDERRUCKSÄCKE: UNTERSCHIEDE FÜR MÄNNER UND FRAUEN

Auf INTERSPORT findest du Wanderrucksäcke für Damen und Herren. Da Anatomie und Körperbau von Mann und Frau stark abweichen können, gibt es häufig Geschlechter-Unterschiede bei Trekking- und Wanderrucksäcken: Die Herren bzw. Damen Modelle können in Tragesystemen, Größe und Fassungsvolumen variieren. Wird der Rucksack dagegen nicht oft und lange auf dem Rücken getragen, spielt das Geschlecht keine Rolle. Wichtig ist, dass der Rucksack passt, gut sitzt, richtig getragen wird, und du deinen Rücken nicht überlastest. Du kannst deinen Rucksack auch mit einem Aufnäher, einem bunten Tuch oder Schlüssel-Anhänger zwecks Wiedererkennbarkeit “markieren“. Auf den Tragekomfort hat das natürlich keinen Einfluss.

WANDERRUCKSÄCKE AUF INTERSPORT

Auf INTERSPORT findest du eine hochwertige Auswahl an Wanderrucksäcken und Trekkingrucksäcken mit komfortablen Tragesystemen für den Rücken. Wenn du keine weiten Fußstrecken zurücklegst, haben wir unter unseren Reiserucksäcken und Outdoortaschen ebenfalls Alternativen für dich. Im Outdoor Outlet-Bereich von INTERSPORT haben wir dir außerdem die neuesten Angebote an reduzierten Wanderrucksäcken und Taschen zusammengestellt - schnell sein lohnt sich!

Die richtige Wahl bei Wanderrucksäcken

Wenn du lediglich Tagestouren planst, reicht ein Rucksack mit einem Volumen von 15-25 Litern. Darin finden Jause, Trinken sowie eine leichte Regenjacke problemlos Platz. Planst du hingegen Mehrtagestouren (bis 4 Tage) erhöht sich das Volumen logischerweise. Hier reichen Rucksacke mit einer Größe bis 35L, um auch noch Wechselkleidung mitzunehmen. Ist eine einwöchige Hüttentour geplant, sind Trekker mit einem Rucksack bis 40L gut beraten. Es gibt darüber hinaus noch weitaus kleinere Rucksäcke, die sich beispielsweise an Trailrunner richten oder eben viel größere, die dein Begleiter für anstehende Weltreisen sein können – lass dich bei uns beraten!

Wenn du mehrtägige Wanderungen oder einen ausgedehnten Tagestrip in die Berge unternimmst, brauchst du einen guten Outdoorrucksack. Im INTERSPORT Onlineshop findest du die unterschiedlichsten Modelle für Erwachsene und Kinder. Outdoorrucksäcke heben sich zumeist dadurch ab, dass sie einen wasserdichten Überzug besitzen, der den oberen Reißverschluss schützt. Zudem werden sie dadurch kompakter und sicherer. Außerdem verfügen sie über eine ergonomische Rückenpartie, die die Luft zirkulieren lässt. So wird dein Rücken bei Anstrengungen outdoor und warmem Wetter nicht schweißnass. Außerdem verteilt sich das Gewicht gleichmäßig auf Schultern und Hüfte. Ein Outdoorrucksack bietet zudem viel Platz.

Rucksäcke fürs Extreme

Neben unseren normalen Rucksäcken findest du auch welche für speziellere Einsatzzwecke. Rucksäcke der Marken McKINLEY, Mammut & Ortovox bieten zusätzlich noch Exemplare fürs Freeriden, Trailrunning, Klettern oder anspruchsvollere alpine Touren an. Diese zeichnen sich beispielsweise durch ihr leichtes Gewicht aus oder bieten Befestigungsmöglichkeiten für Ski oder/und Klettergeschirr.

Der Vorteil vom INTERSPORT Onlineshop

  • schnelle Lieferung
  • komplette Ausrüstung und Bekleidung in einem Shop

Die häufigsten Fragen zu Wanderrucksäcken:

Worauf sollte man beim Kauf eines Wanderrucksacks achten?

Beim Kauf eines Wanderrucksacks gibt es mehrere wichtige Aspekte, auf die du achten solltest, um sicherzustellen, dass der Rucksack deinen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht.

Zunächst ist die Größe des Rucksacks entscheidend. Sie sollte dem geplanten Verwendungszweck und der Dauer der Wanderungen entsprechen. Tageswanderungen erfordern normalerweise einen kleineren Rucksack mit einem Fassungsvermögen von 20 bis 30 Litern, während längere Touren oder Campingausflüge einen größeren Rucksack nötig machen können.

Die Passform und der Tragekomfort sind ebenfalls zu berücksichtigen. Der Rucksack sollte gut auf deinem Rücken sitzen und sich bequem tragen lassen. Verstellbare Schultergurte, ein verstellbarer Brustgurt und ein Hüftgurt sind wichtig, um den Rucksack optimal anzupassen. Ein guter Rucksack sollte auch über ein belüftetes Rückensystem verfügen, um Schweißbildung und Überhitzung zu minimieren.

Die Anzahl und Anordnung der Taschen und Fächer sind ein weiterer Aspekt, den du bedenken solltest. Ein gut organisierter Rucksack erleichtert das Packen und den Zugriff auf deine Ausrüstung. Schlaufen, Riemen und Befestigungspunkte ermöglichen das Mitführen von Wanderstöcken, Isomatten und anderem Zubehör.

Die Wetterbeständigkeit des Rucksacks ist ebenfalls ein wichtiger Faktor. Er sollte entweder wasserdicht oder mit einer Regenhülle ausgestattet sein, um deine Ausrüstung vor Nässe zu schützen.

Das Gewicht des Rucksacks ist besonders bei längeren Wanderungen von Bedeutung. Leichte Materialien und ein minimales Eigengewicht des Rucksacks können das Tragen erleichtern.

Die Haltbarkeit und Qualität der Materialien sollten nicht außer Acht gelassen werden, da ein Wanderrucksack einiges aushalten muss. Hochwertige Nähte, Reißverschlüsse und Materialien sorgen dafür, dass der Rucksack den Strapazen standhält.

Wie groß sollte ein Wanderrucksack für eine Tagestour sein?

Für eine Tagestour sollte ein Wanderrucksack in der Regel ein Fassungsvermögen von 20 bis 30 Litern haben. Diese Größe bietet ausreichend Platz, um die notwendige Ausrüstung und Verpflegung für einen Tagesausflug zu verstauen, ohne den Rucksack übermäßig schwer zu machen.

Trinkblasen oder Wasserflaschen, leicht Verpflegung, ein Erste-Hilfe-Set für den Notfall, Wanderkarten, Bekleidung wie eine Regenjacke oder eine zusätzliche Schicht, Sonnenschutz und Notfallausrüstung wie eine Taschenlampe oder ein Feuerzeug haben in diesen Modellen leicht Platz. Wanderstöcke kannst du einfach außen auf den Rucksack schnallen.

Ein 20- bis 30-Liter-Rucksack bietet ausreichend Platz für diese Gegenstände, ohne überladen zu sein. Beachte jedoch, dass die tatsächlich benötigte Größe deines Rucksacks von deiner persönlichen Ausrüstung und den spezifischen Anforderungen der Wanderung abhängt.

Wie viele Kilo passen in einen 50 Liter Rucksack?

Ein 50-Liter-Rucksack kann in der Regel ein Gewicht von etwa 15 bis 20 Kilogramm tragen – je nach Design, Stabilität und Qualität des Rucksacks sowie dem eigenen individuellen Tragekomfort.

Dieses Gewicht sollte jedoch nicht überschritten werden, um Rücken- und Schulterbelastung zu minimieren. Es ist auch wichtig, das Gewicht gleichmäßig zu verteilen und schwere Gegenstände in der Nähe des Rückens zu platzieren, um das Gleichgewicht zu halten.

Berücksichtige jedoch, dass es auch auf den Zweck der Wanderung und die Art der Ausrüstung ankommt. Bei einer Tageswanderung mit wenig Gepäck wird der Rucksack viel leichter sein als bei einer mehrtägigen Wanderung, bei der du Schlafsack, Zelt, Verpflegung und andere wichtige Ausrüstung mitführst. Es ist immer ratsam, sich an die Empfehlungen des Herstellers zu halten und den Rucksack nicht überzuladen, um unangenehme Trageerfahrungen oder mögliche Schäden am Rucksack zu vermeiden.

Wie viele Liter sollte der Rucksack für 3 Tage wandern haben?

Für eine dreitägige Wandertour, bei der du all deine Ausrüstung und Verpflegung selbst tragen musst, empfiehlt sich in der Regel ein Rucksack mit einem Fassungsvermögen von 50 bis 70 Litern. Diese Modelle bieten ausreichend Platz, um Schlafsack, Zelt, Kochausrüstung, Wechselkleidung, Verpflegung und andere persönliche Gegenstände wie Geld, Erste-Hilfe-Set, Wanderkarte, Kompass, Taschenlampe und Hygieneartikel zu verstauen.

Denke daran, dass der Platzbedarf je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen variieren kann. Im Winter benötigst du beispielsweise wärmere Kleidung und möglicherweise spezielle Ausrüstung für winterliche Verhältnisse. Ein Rucksack mit 50 bis 70 Litern Fassungsvermögen bietet jedoch normalerweise genug Platz, um alles Notwendige für eine dreitägige Wanderung zu verstauen. Stelle sicher, dass der Rucksack gut passt und bequem ist, da du ihn über längere Strecken tragen wirst.

Gibt es einen Unterschied zwischen Wanderrucksäcken und Trekkingrucksäcken?

Ja, es gibt Unterschiede zwischen Wanderrucksäcken und Trekkingrucksäcken. Wanderrucksäcke sind in der Regel kleiner und leichter, da sie für kürzere Tageswanderungen oder Wochenendausflüge ausgelegt sind. Sie bieten ausreichend Platz für Verpflegung, Wasser, eine Regenjacke und grundlegende Wanderutensilien.

Trekkingrucksäcke, auch als Backpacking-Rucksäcke bezeichnet, sind größer und robuster. Sie wurden für längere Touren entwickelt, bei denen du einiges an Ausrüstung mitnehmen musst, wie zum Beispiel Schlafsack, Zelt, Kochausrüstung und Kleidung für mehrere Tage. Sie verfügen oft über viele Fächer und Befestigungsmöglichkeiten für zusätzliche Ausrüstung.

Der Hauptunterschied liegt also in Größe und Kapazität, wobei Trekkingrucksäcke speziell für längere und anspruchsvollere Touren konzipiert sind, während Wanderrucksäcke für kürzere Ausflüge gedacht sind.

Welche Marken bietet INTERSPORT bei Wanderrucksäcken an?

Im INTERSPORT Onlineshop findest du eine Auswahl an hochwertigen Wanderrucksäcken für Damen und Herren von renommierten Marken wie CMP, Deuter, Mammut, McKINLEY, Ortovox, Salomon und Co. zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stöbere durch unser großes Sortiment und entdecke auch Wanderbekleidung wie Wandershorts und -shirts, Wander- und Trekkingschuhe sowie Trinkflaschen für deinen nächsten Wanderausflug.