Drei SUPs am Strand

Autor: Ole Kliem | Lesezeit: 4 Minuten

Mit der Pop-Up Strandmuschel an den Badesee

Spätestens wenn dir wieder der Geruch der Sonnencreme in den Kopf steigt, ist klar, dass der Sommer vor der Tür steht. Grund genug, sich Gedanken darüber zu machen, wie die freien Minuten verbracht werden können. Warum nicht an die türkisblauen Badeseen, die Österreich so auszeichnen? Kurztrips unweit der eigenen vier Wände liegen im Trend. Du lernst deine Nachbarschaft und Orte kennen, an die du womöglich nie gereist wärst. 

Strandmuscheln bieten dir eine super Option, wenn du einen ausgedehnten Tagestrip an den See geplant hast und es keine Bäume für dringend benötigten Schatten gibt. Sie reduzieren die Sonneneinstrahlung, schützen vor Wind und überstehen auch einen kurzen Sommerregen.

Inhaltsverzeichnis

“Normale” Strandmuschel oder Pop-Up Strandmuschel?

Strandmuscheln gibt es in zwei Varianten, wobei beide ihre Vor- und Nachteile haben. 

  • Bei den “normalen” Strandmuscheln, musst du Gestänge zunächst zusammenstecken, danach in die Strandmuschel fädeln und je nach Wind mit Heringen abspannen. Die “normalen” Strandmuscheln haben meist den Vorteil, dass ihr Packmaß ein wenig handlicher ist, sodass es gegebenenfalls noch in einen Rucksack passt.
  • Zum anderen gibt es die sogenannten Pop-Up Strandmuscheln. Sie lassen sich wie Wurfzelte in Sekundenbruchteilen aufbauen. Das Gestänge steht in der Verpackung unter Spannung und sobald du die Strandmuschel platziert hast entfaltet sie sich von selbst. Im Gegensatz zur “normalen” Strandmuschel hat eine Pop-Up Muschel ein größeres Packmaß, was aber kein Problem darstellen sollte wenn der Weg zum See nur kurz ist.

So legst du deine Pop-Up Strandmuschel zusammen

Während der Aufbau einer Pop-Up Strandmuschel noch ohne sonderlichen Kraftaufwand nötig ist, gestaltet sich das Zusammenfalten meist ein wenig schwieriger. Da hier falsche Handgriffe dazu führen können, dass das Gestänge bricht oder das Außenmaterial beschädigt wird, solltest du zumindest vorab einmal Trockenübungen machen.

In unserem TikTok findest du die perfekte Anleitung:

@intersport.at Schnell und ohne Gewurschtel 👏🏻 So legst du deine Strandmuschel wieder zusammen 🐚 Bernhard zeigt es dir 🤝 #intersport #ausliebezusport #bernhardzeigtesdir ♬ Originalton - INTERSPORT Austria

Apropos Packmaß: passen Strandmuscheln in den Koffer?

Ob Strandmuscheln auch in deinen Koffer passen, hängt sowohl vom Koffer als auch von der Art der Strandmuschel ab – logisch. “Normale” Strandmuscheln haben häufig ein rechteckiges Packmaß, wodurch sie noch gut im Koffer oder im Rucksack mitgenommen werden können.

Schwieriger wird es bei Pop-Up Strandmuscheln. Da das Gestänge nicht auseinander gebaut wird, sondern unter Spannung verdreht wird, ist die Verpackung meist kreisförmig. Es kann also durchaus sein, dass der Durchmesser der Verpackung einer Pop-Up Strandmuschel das Maß deines Koffers übersteigt. Damit du ein Gefühl dafür bekommst, wie groß das Packmaß so ist, haben wir dir ein paar Maße herausgesucht:

Modell Packmaß Gewicht
McKINLEY Evira 59 x 11 x 11 cm 2 kg
McKINLEY Bora Pop-Up 60 x 2 cm 1,28 kg
McKINLEY Samoa 56 x 9 x 9 cm 1,1 kg

Strandmuscheln speziell für Kinder?

Einige Strandmuscheln weisen Features auf, die sie besonders geeignet für Kinder machen. Wir nennen dir ein paar Eigenschaften, auf die du bei der Wahl deiner nächsten Strandmuschel achten kannst:

  • Es wurde ein Insektenschutz verbaut, womit man mittels Reißverschluss mögliche Fenster oder den Eingang verschließen kann. Niemand mag Mückenstiche!
  • Es wurden Taschen auf der Innenseite der Strandmuschel montiert, um nützliche Hilfsmittel aber auch Essen zu verstauen, das nicht auf dem Boden liegen soll.
  • Ein Belüftungsfenster sorgt an warmen Tagen für ein wenig Durchzug

So windfest sind Strandmuscheln

Man muss der Wahrheit ins Auge blicken: Strandmuscheln sind keine Sturmzelte! Und der meist offene Eingang bietet eine gute Angriffsfläche für den Wind, was dazu führen kann, dass die Strandmuschel über die Badewiese purzelt. 

Die meisten Strandmuscheln sind freistehende Zelt-Modelle. Sie müssen also nicht zusätzlich abgespannt werden und fallen nicht wieder in sich zusammen. Gerade am Meer oder auf offenen Flächen bietet es sich allerdings an, das Zelt zusätzlich zu fixieren.

Einige Modelle wie die McKINLEY Bora Pop-Up Strandmuschel und die McKINLEY Evia Strandmuschel bieten zusätzlich die Möglichkeit, dass du sie mit Zeltleinen und Heringen abspannen kannst. Somit sind sie fest im Boden verankert.

Doch selbst, wenn deine Strandmuschel von Haus aus ohne Zeltleine kommt, kannst du diese sowie Heringe einfach nachkaufen.

Bieten Strandmuscheln ausreichend UV-Schutz?

Der Lichtschutzfaktor gibt an, wie viel der ursprünglichen UV-Strahlung die Haut erreicht. Ein Lichtschutzfaktor von 10 lässt bspw. nur noch ein Zehntel der UV-Strahlung durch .

Die Strandmuschel McKINLEY Samoa UV 30 entspricht nur 1/30 und die Bora UV50 Pop-Up Strandmuschel ist mit einem UV-Schutz von 50 versehen.

Der Lichtschutzfaktor variiert zudem je nach Material und Materialstärke.

Wie Wasserdicht sind Strandmuscheln?

Dass es im Sommer auch mal kurz Schauern kann, ist gerade in den Bergen keine Seltenheit. Die Frage nach der Wassersäule ist also durchaus berechtigt. Natürlich sind Strandmuscheln keine Expeditionszelte aber dennoch weisen sie eine Wassersäule auf. Unangenehm wird es lediglich, wenn es zusätzlich noch stürmt und der Regen in die Öffnung der Strandmuschel fällt. Hier eine kleine Übersicht darüber, wie wasserdicht die Strandmuscheln im Onlineshop sind:

Modell Boden Außenhülle
McKINLEY Evia Strandmuschel k.A. 450 mm
McKINLEY Easy Up 3.000 mm 2.000 mm
McKINLEY Bora Pop-Up 450 mm k.A.
INTERSPORT Surin Pop-Up 400 mm 400 mm
McKINLEY Samoa UV 30 400 mm 400 mm
McKINLEY Cordou Sunshelter 400 mm  400 mm

Was darf noch in keinem Kurzurlaub fehlen?

Nichts lässt das angedachte Urlaubsgefühl schneller in Vergessenheit geraten, wie etwas Essentielles daheim zu vergessen. Aus diesem Grund haben wir dir eine kleine Packliste für Dinge zusammen geschrieben, die gerne mal vergessen werden:

Das könnte dich auch interessieren: