Inhalt Navigation Footer

Aktiv Coach

Der INTERSPORT Fitness-Check

Schnell - einfach - preiswert - professionell!

INTERSPORT Aktiv Coach
Mit dem INTERSPORT Aktiv Coach zu mehr Wohlbefinden


Dein Motivationskick für mehr Wohlbefinden
Für alle, die gerne sportlich aktiver wären, gibt es jetzt den besten Motivationskick. Profitiere von einer Leistungsdiagnostik, mit der du dein Training ganz auf deinen gesundheitlichen Status abstimmen kannst. Der INTERSPORT Aktiv Coach eignet sich für alle Sportlerinnen und Sportler.

Endlich etwas gegen Stress und Überlastung tun!
Nachdem der INTERSPORT-Mitarbeiter deine Körperwerte erfasst hat, machst du einen kurzen Fitness-Test am Laufband oder Ergometer. Dann errechnet das Vitalmonitor-Softwareprogramm einen achtwöchigen Trainingsplan, der dir gemeinsam mit den Messergebnissen überreicht wird. Der INTERSPORT Aktiv Coach wurde in Österreich von Sportwissenschaftler Bernhard Schimpl entwickelt.

INTERSPORT Aktiv Coach
In nur 3 Schritten erhalten Sie wertvolle Tipps für mehr Wohlbefinden

Einfach und schnell - ein Ergebnis in 3 Schritten: 

1. Schritt: Nach Eingabe der Körperdaten wie Gewicht, Größe, Bauch- und Hüftumfang sowie Körperfett wird auch deine bisherige wöchentliche Trainingszeit abgefragt.

2. Schritt: Dann wird in einem Quick-Check die Herzratenvariabilität (HRV) geprüft. Die Ergebnisse des EKG-Gerätes sagen aus, ob die Testperson prinzipiell gut belastbar ist oder eher unter Stress und Überlastung leidet. Ebenso wird das „Bio-Age“ ermittelt. Sind die HRV-Daten beispielsweise besser als die eines durchschnittlichen Menschen des gleichen Alters, ist das biologische Alter niedriger als das kalendarische.

3. Schritt: Beim anschließenden Submaximalen Leistungstest geht es jeweils einige Minuten aufs Laufband oder Ergometer. Die Anfangsgeschwindigkeit bzw. Leistung wird langsam gesteigert, bis ein Puls erreicht ist, der entsprechend dem Alter im submaximalen Bereich liegt. Die Testperson soll also nicht an die Leistungsgrenze kommen und völlig verschwitzt den Test beenden, sondern noch deutliche Leistungsreserven haben.