Pressemitteilungen

15. Juli 2019

INTERSPORT Wandertage kommen nach Kärnten

Wanderlust der Kärntner ungebrochen:

Ob am Großglockner, Hochstuhl oder der Hohen Warte – Wandern ist des „Kärntners“ Lust. Wandern ist bei den Kärntnern eine der beliebtesten Sportarten. Nach dem großen Erfolg der Wandertage 2018 greift INTERSPORT die österreichische Wanderlust nun erneut auf und lädt an noch mehr Orten zum Wandern ein. Insgesamt sechs Wandertage finden heuer im Juli und August in den schönsten Wanderregionen des Landes statt. Auch heuer werden die Wanderer wieder von prominenten Sportlern begleitet. Am 4. August wird Bad Kleinkirchheim gemeinsam mit Fritz Strobl erkundet.

 
 

Wandern ist eine der beliebtesten Sportarten der Österreicher: Laut aktuellem INTERSPORT Sportreport* geben 49 % der Kärntner zwischen 14 und 69 Jahren an, gern Wandern und Bergsteigen zu gehen. Besonders die Bewegung in der Natur ist es, die den heimischen Sportlern dabei Freude macht: 89 % der Kärntner sagen „ In der Natur sportelt es sich am besten“. Dies macht sich auch an den Umsatzzahlen in der Sportartikelbranche bemerkbar, berichtet Thorsten Schmitz, Geschäftsführer INTERSPORT Austria. „Die Verkaufszahlen im Outdoor-Bereich sind sehr erfreulich und zeigen: Wandern ist mittlerweile ein Ganzjahressport.“

Diese Begeisterung für das Wandern, die Berge und die Natur greift INTERSPORT erneut auf und lädt alle Österreicher wiederholt zum gemeinsamen Wandern ein. Gemeinsam mit Fritz Strobl können Natur- und Wanderbegeisterte am 04. August in Bad Kleinkirchheim den Gipfel erklimmen und am spannenden Rahmenprogramm teilnehmen. Nach einer geführten Wanderung präsentiert INTERSPORT die neuesten Produkte und Trends im Outdoor-Bereich. Anschließend gibt der prominente Sportler Autogramme und beantwortet die brennendsten Fragen der Wandertag-Teilnehmer. „Die Liebe zur Natur, die Bewegung und die Erkundung von wunderschönen Landschaften macht einfach Spaß und das möchten wir am INTERSPORT Wandertag gemeinsam erleben“, freut sich Thorsten Schmitz auf die Tage am Berg.

Nachhaltigkeit auch beim Wandern wichtig

Um auch in Zukunft weiter die Natur genießen zu können, legt INTERSPORT großen Wert auf Nachhaltigkeit. „Wir beobachten bei den Kunden ein höheres Bewusstsein für Qualität, Schadstofffreiheit und Fairness, der Preis allein ist nicht mehr ausschlaggebend“, gibt Schmitz einen Einblick in die aktuellen Trends der Branche. Mit dem aktuellen Sortiment versucht INTERSPORT dem Wunsch der Kunden nach fairen Produktionsbedingungen und dem Verzicht auf umweltbelastende Farben und Materialien gerecht zu werden. Auch das Tierwohl in Bezug auf Daunen- und Merino-Produkte wird dabei immer wichtiger. Daher sind ab 2019 die Kollektionen aller INTERSPORT Exklusivmarken-Produkte, die eine wasserabweisende Schicht enthalten, zu 100 Prozent PFC frei. Auch die Müllvermeidung ist ein wichtiges Thema, das INTERSPORT behandelt. Mit den neuen wiederverwendbaren Lunchboxen können Umweltbewusste bequem eine ganze Mahlzeit mit auf den Berg nehmen, ohne Müll zu hinterlassen und der Umwelt zu schaden.

Termine der INTESPORT Wandertage:
21.07.2019 Schöckl/STMK
28.07.2019 Schneeberg/NÖ
04.08.2019 Bad Kleinkirchheim/K
11.08.2019 Spital am Phyrn/Wurzeralm/OÖ
18.08.2019 St.Anton/T
25.08.2019 Kitzbühel/T

 

Alle Informationen zu Treffpunkt, Dauer und Schwierigkeitsgrad auf www.intersport.at/wandertag

Pressetext

 


 

Rückfragehinweise für die Medien:

Daniela Strasser, daniela.strasser@reichlundpartner.com, +43 664 82 84 083

Aktuelle Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter pressecenter.reichlundpartner.com
sowie unter: www.intersport.at/unternehmen/pressebereich