<img height="1" width="1"  src="https://www.facebook.com/tr?id=291843551322614&ev=PageView  &noscript=1"/>
Inhalt Navigation Footer
15% Rabatt* auf deinen Lieblingsartikel mit dem Bonuscode: liebling15

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Sports World Online GmbH auf www.intersport.at

PDF Download

1. Geltungsbereich

a. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge und sonstigen wie immer gearteten Leistungen und sowohl schriftlichen und telefonischen als auch Online-Bestellungen bei der Sports World Online GmbH, Flugplatzstraße 10, 4600 Wels (im Folgenden SWO). Durch Ihre Bestellung anerkennen Sie diese AGB und erklären sich mit diesen einverstanden.

b. Für Reservierungen (Check & Reserve) gilt – unter Ausschluss der übrigen Bestimmungen der vorliegenden AGB – folgendes als vereinbart: Der ausgewählte Artikel wird unter Ihrem Namen 3 Werktage unverbindlich im Shop Ihrer Wahl reserviert. Der Abschluss des eigentlichen Kaufvertrags erfolgt vor Ort durch den Händler des ausgewählten Shops. In vereinzelten Ausnahmefällen kann es passieren, dass der Artikel bei Abholung nicht mehr vorrätig ist. Ein Ersatz für Ihren Aufwand ist in diesem Fall leider nicht möglich, allerdings wird sich der ausgewählte Shop bemühen Sie unverzüglich zu kontaktieren und einen geeigneten Ersatzartikel zu finden.

 

2. Bestellung, Lieferung, Vertragsabschluss

Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Österreichs möglich und können nur von voll geschäftsfähigen Personen entgegengenommen werden. Kunden unter 18 Jahren benötigen die Unterschrift ihres gesetzlichen Vertreters. Die SWO ist berechtigt, im Falle Ihres Rücktritts vom Vertrag, die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu fordern; sie behält sich jedoch die Ausübung dieses Rechts vor. Preis-Vorteilsaktionen sowie Kundenrabatte gelten nur bis auf Widerruf.

Unmittelbar nach Erhalt Ihrer Bestellung erhalten Sie eine formelle Bestellbestätigung per E-Mail. Diese besagt, dass SWO Ihre Bestellung erhalten hat. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme Ihrer Bestellung durch SWO zustande. Diese Annahme erfolgt innerhalb von 30 Tagen nach Wahl der SWO entweder durch Auslieferung der Ware oder durch Übermittlung einer schriftlichen Auftragsbestätigung. Die Benachrichtigung vom Zugang Ihrer Bestellung gilt noch nicht als Annahme der Bestellung. SWO steht es frei, Online-Bestellungen nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt in deren freiem Ermessen. Sollte SWO eine Bestellung nicht ausführen, teilt sie diesen Umstand dem Besteller per E-Mail unverzüglich mit.

SWO trifft keine Verantwortung bei Vorliegen von Lieferhindernissen im Bereich von Zulieferern und Produzenten. Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit durch von SWO nicht zu vertretenden Umstände unmöglich, so erlischt die Lieferpflicht von SWO. In einem solchen Fall werden Sie unverzüglich verständigt. SWO ist daher berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn Lieferhindernisse auftreten, die SWO nicht zuzurechnen sind. Schadenersatzansprüche sind, soweit zulässig, insoweit ausgeschlossen. Kommt SWO mit einer Lieferung trotz Setzung einer Nachfrist von mindestens 14 Tagen in Verzug, so können Sie als Kunde erklären, vom Vertrag zurückzutreten.

SWO stellt Ihnen pro Lieferung eine Versandkostenpauschale von € 5,95 in Rechnung. Ab einem Einkaufswert von € 70,- liefern wir gratis (ausgenommen Sperrgutartikel). Im Einzelfall kann zusätzlich ein Sperrgutzuschlag verrechnet werden, dessen Höhe dem jeweiligen Produkt beigefügt ist. Auch im Fall von Teilretoursendungen werden die Versandkosten in voller Höhe verrechnet. Boni werden auf den Wert der Ware, nicht aber auf die Versandkosten angerechnet.

Die Daten der Bestellung werden im Shop abgespeichert und sind unter „Mein Konto“ einsehbar. Nach Absenden der Bestellung wird eine Bestell-bestätigung per Mail an die von Ihnen angegebene Mailadresse versendet.

Aufgrund der Farbwiedergabe des Computers des Bestellers kann es zu Farbabweichungen zwischen den auf der Website angezeigten Farben und den wirklichen Farben der Modelle kommen. Für die Übereinstimmung zwischen den auf der Website angezeigten Farben und den wirklichen Farben der Modelle übernimmt SWO daher keine Garantie.

 

3. Zahlung, Zahlungsverzug, Eigentumsvorbehalt

Der Kaufpreis ist binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch Sie im Eigentum von SWO. Sämtliche Preisangaben verstehen sich inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich der verrechneten Versandkostenpauschale € 5,95. Die Zahlung kann nach vorheriger Festlegung durch SWO mit Kreditkarte (Visa, Mastercard & Diners Club), mit PayPal, per Sofortüberweisung oder per offene Rechnung.

Befinden Sie sich in Annahmeverzug, kann die SWO entweder unter Anrechnung einer Lagergebühr von 0,1% des Rechnungsbetrages pro angefangenem Kalendertag einlagern und auf Vertragserfüllung bestehen, oder nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten und die Ware nach Rücktritt weiter verkaufen. Für den Fall des Rücktritts, haben Sie zusätzlich zu den Lagerkosten einen pauschalierten Schadenersatz in Höhe von 25% des Rechnungsbetrages zu bezahlen. Für den Fall des Zahlungsverzugs ist die SWO berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurück zu treten und die gelieferten Waren vom Kunden zurück zu verlangen.

Bei Zahlungsverzug ist die SWO weiters berechtigt, Verzugszinsen von 12% p.a. und Mahnspesen (für jede Mahnung bis € 5,-) zu verrechnen. In der Folge wird ein Inkassoinstitut mit der Forderungseinziehung beauftragt. Sie sind verpflichtet, die Inkassokosten zu ersetzen, die sich insbesondere aus der Verordnung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten (BGBl. 141/1996 in der geltenden Fassung) über die Höchstsätze der Inkassoinstitute gebührenden Vergütungen ergeben.

 

4. Rücktrittsrecht, Widerrufsrecht

SWO räumt Ihnen bis auf Widerruf ein 14-tägiges Rücktrittsrecht ab dem Tag des Eingangs der Warenlieferung ein, wenn Sie Konsument im Sinne des KSchG sind und eine Online-Bestellung abgegeben haben. Der Samstag zählt nicht als Werktag. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten, die Rücksendung der Ware an die auf der Rechnung angegebene Retourenadresse genügt zur Fristwahrung und stellt eine gültige Widerrufserklärung dar. Die Ware muss ordnungsgemäß verpackt, ungebraucht und unbeschädigt sowie samt Originalrechnung an die angegebene Adresse zurück gesandt werden. Innerhalb Österreichs erfolgt die Rücksendung paketversandfertiger Sachen auf Gefahr und Kosten der SWO.

Rücktritt und/oder Widerruf sind zu richten an:
INTERSPORT eShop
Sports World Online GmbH
Flugplatzstraße 10, 4600 Wels
E-Mail: service.eshop@intersport.at
Telefon: +43 7242 600 204
Fax: +43 7242 600 204 600

 

5. Gläubigerschutz

Sie stimmen zu, dass SWO bei Lieferung auf offene Rechnung (Zahlung per Erlagschein) berechtigt ist, Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift an CRIF Gmbh; Diefenbachgasse 35; A-1150 Wien; Handelsgericht Wien, 200570g; DVR: 1062107 zu übermitteln, um Informationen über Ihre Bonität einzuholen. Unter bestimmten Voraussetzungen behält sich SWO die Vorlage eines Einkommensnachweises vor bzw. behält sich SWO vor, Sie bei nicht ausreichender Bonität per Nachnahme zu beliefern. Im Falle eines Zahlungsverzuges übermitteln wir Namen, Geburtsdatum, Anschrift und den offenen Saldo an das Inkassobüro IS Inkasso Service GmbH; Südtirolerstraße 9; 4020 Linz; Landesgericht Linz; FN: 109129i; UID: ATU22000803; DVR: 0392596

 

6. Datenschutz

Die Datenschutzerklärung finden Sie hier

 

7. INTERSPORT Gutscheinkarte

Der Verkauf der Gutscheinkarte erfolgt auf Rechnung der INTERSPORT Austria Gesellschaft m.b.H. („ISA“).

Für Erwerb und die Verwendung von Gutscheinkarten gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden gelten nur, soweit sie von INTERSPORT im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich anerkannt wurden.

a. BEZAHLUNG
Die Gutscheinkarte kann in allen dem Gutscheinkarten-Bezahlsystem der ISA angeschlossenen Sporthäusern („Akzeptanzstelle“) in Österreich verwendet werden. Zur Bezahlung müssen Sie diese beim Bezahlen an der Kasse der Akzeptanzstelle aushändigen.
Die Gutscheinkarte kann ferner für Einkäufe im Internet unter www.intersport.at verwendet werden. In diesem Fall gelten für den einzelnen Einkauf gesonderte, dort bereitgehaltene Bestimmungen z. B. zum Widerrufsrecht und zur Datenspeicherung.
Der Betrag wird Ihrem Guthaben belastet. Der Saldo Ihres Guthabens kann für Voll- oder Teilzahlung eingesetzt werden. Ein eventueller Restbetrag verbleibt auf Ihrer Gutscheinkarte. Sollte der Saldo auf Ihrer Gutscheinkarte nicht ausreichen, um Ihren Einkauf vollständig zu bezahlen, kann die Differenz mit einem anderen Zahlungsmittel beglichen werden. Das Guthaben auf dieser Karte kann nicht gegen Bargeld eingetauscht werden. Ein Restbetrag wird nicht in bar erstattet. Das Guthaben wird nicht verzinst. Der Einkauf einer Gutscheinkarte mittels einer anderen Gutscheinkarte ist nicht möglich.

b. GÜLTIGKEIT, VERLUST, HAFTUNG
Die Gutscheinkarte ist unpersönlich und übertragbar. Sie ist im Jahr des ursprünglichen Kaufs sowie für die darauf folgenden vollen vier Kalenderjahre gültig. Danach verfällt das Guthaben.

Die Gutscheinkarte ist sorgsam wie Bargeld zu behandeln. Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung werden die Gutscheinkarte und das darauf vorhandene Guthaben nicht ersetzt. Eine Sperrung der Gutscheinkarte ist nicht möglich. ISA und/oder jede Akzeptanzstelle ist berechtigt, schuldbefreiend an den jeweiligen Inhaber zu leisten. INTERSPORT haftet nicht für Verluste, die durch unberechtigte Einkäufe unter Verwendung der Gutscheinkarte entstehen.

c. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag gilt ausschließlich österreichisches Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts gelten nicht. Zwischen Unternehmen gilt als ausschließlicher Gerichtsstand Wels, Oberösterreich als vereinbart. 

 

8. Sonstiges

Als Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag resultierenden Pflichten gilt Wels. Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist – soweit zulässig – Wels. Eine Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieses Vertrages hat nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bleibt unverändert bestehen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäfts-bedingungen oder des mit dem Vertragspartner geschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.

 

9. Anbieterkennzeichnung

INTERSPORT eShop
Sports World Online GmbH
Flugplatzstraße 10, 4600 Wels

Tel.: +43 7242 233 - 0
Fax: +43 7242 233 - 32157
E-Mail: office.eshop@intersport.at

Firmenbuchnummer: 337855x
Firmenbuchgericht: Landesgericht Wels
UID-Nummer: ATU65382203
Behörde gemäß ECG: Magistrat der Stadt Wels
Unternehmensgegenstand: Handel mit Waren aller Art
Mitglied der Wirtschaftskammer OÖ, Sparte Handel, Landesgremium, Handel mit Mode und Freizeitartikeln

Medieninhaber und Herausgeber: Sports World Online GmbH, Flugplatzstraße 10, 4600 Wels; Unternehmensgegenstand: Handel mit Waren aller Art. Geschäftsführer: Mathias Boenke, Jens Kramny. Gesellschafter ist die IRC GmbH, Flugplatzstraße 10, 4600 Wels; Unternehmensgegenstand: Handel mit Waren aller Art, Geschäftsführer: Mathias Boenke, Jens Kramny.

 

Wels, Mai 2016
Sports World Online GmbH