INTERSPORT Österreich :: Blog Detail - Die INTERSPORT Marathon-Serie 2015: 
Hin und weg ::

Die INTERSPORT Marathon-Serie 2015: 
Hin und weg

28.04.2015

Sechs Mountainbike-Marathons in vier Ländern: INTERSPORT vereint heuer wieder die spannendsten Mountainbike-Rennen Mitteleuropas zur INTERSPORT Marathon-Serie. Anfang Mai geht’s los - dann begeben sich unzählige MTB-Besessene auf die Trails durch Tschechien, Ungarn, Österreich, und die Slowakei.

2. Mai 2015, Author Šela Marathon, Lipník nad Bečvou (CZE)

Die drei Strecken (26, 49 und 93 Kilometer) beginnen direkt am Stadtplatz von Lipnik. Es geht durch viele enge Pfade, die technischen Anstiege und Abfahrten bieten viel Abwechslung. Der herausfordernde Wettkampf endet mit der Siegerehrung im Burghof Helfštýn, eine der größten mittelalterlichen Festungen Europas. Anmeldung bis 24.4.2015 bei www.selasport.cz

13. Juni 2015, Bike Prague powered by Genesis (Tschechien)

Los geht´s in Prag: 35- oder 65- Kilometer- Beide Strecken führen durch das herrliche Naturschutzgebiet Český kras. Für Kinder und Jugendliche gibt es eigene Bewerbe, wer gerne im Team fährt, kann in der Tandem- oder Slow-Motion-Wertung mitmachen. Anmeldung bis 8. Juni 2015 auf www.bike-prague.cz

5. Juli 2015, Duna Marathon (Esztergom, Ungarn)

Den Namen hat dieser Marathon eindeutig von der Donau: sie führt an Esztergom vorbei, wo das Zentrum des zweitägigen ungarischen Mountainbike-Festivals liegt. Die Strecken von 31, 70 und 91 Kilometern führen durch zahlreiche Eichen- und Buchenwälder, im Ziel steht ein riesengroßes Festzelt für mehrere hundert Gäste bereit. Am selben Wochenende stehen auch noch ein XC Rennen für Kinder und Jugendliche, sowie Partys und Konzerte am Programm. Anmeldung bis 4. Juli 2015 auf www.sportaktiv.hu

11. Juli 2015 , Salzkammergut Trophy (Bad Goisern, Österreich)

Nicht umsonst gilt die Salzkammergut Trophy als eines der spektakulärsten Rennen Europas. Herausfordernde Strecken in imposanter Landschaft locken über 4.500 Teilnehmer aus 40 Nationen in die UNESCO-Welterbe-Region.Teilnehmer können aus sieben verschiedenen Distanzen wählen, darunter die „ gefürchtete“ 211,3 km lange Extremdistanz. Auch für Zuschauer stehen attraktive Angebote auf dem Programm: Kinderprogramm, Fanzonen, Hubschrauberrundflüge, Air-Show und Ö3-Disco. Anmeldung bis 10. Juli 2015 auf www.salzkammergut-trophy.at

25. Juli 2015, ŠKODA STUPAVA TROPHY (Stupava, Slowakei)

Die kleine Stadt Stupava im Südwesten der Slowakei wird Ende Juli zur Mountainbike-Hauptstadt Mitteleuropas. Die Teilnehmer der ŠKODA STUPAVA TROPHY haben vier Routen zwischen 25 und 105 Kilometer zur Auswahl. Die Strecke führt durch den westlichen Ausläufer der Kleinen Karpaten bis nahe an die Hauptstadt Bratislava heran. Die Teilnehmer und Zuschauer erwartet ein umfangreiches Programm mit Festzelt, Live-Band und Hubschrauber-Rundflügen. Anmeldung bis 23. Juli 2015 auf www.stupavskymaraton.sk .

15. August 2015, ŠKODA HORAL Marathon (Svit/Nizke Tatry, Slowakei)

Der ŠKODA HORAL MTB MARATÓN führt durch das Hochgebirge der Slowakei. Die fünf Strecken zwischen 17 und 130 Kilometern sind nur am Renntag für Mountainbiker freigegeben, ihre Befahrung wird so zum einmaligen Erlebnis. Die Trails zwischen 17 und 130 Kilometern bieten beeindruckende Ausblicke auf die Hohe Tatra. Anmeldung bis 14.8.2015 auf www.horal.sk

Die drei besten Resultate aus den sechs Rennen werden gewertet. Alle Cupfahrer, die bei mindestens drei Marathons finishen, bekommen beim Finale ein Genesis Radtrikot gratis.

Und der Hauptpreis kann sich sehen lassen: Unter allen Serienteilnehmern wird ein "Genesis Evolution Team Carbon Mountainbike" im Wert von 1.999 Euro verlost.

Weitere Infos erhalten Sie auf www.intersport-marathon-serie.at