INTERSPORT Österreich :: Blog Detail - Der Fitness-Check für Ihr Fahrrad ::

Der Fitness-Check für Ihr Fahrrad

03.04.2015

Der Frühling ist da und mit ihm die Fahrradsaison. Ein kleiner Check vor dem großen Radeln macht Ihr Fahrrad wieder fit und verkehrssicher - nach der langen „Winterruhe“. Der INTERSPORT-Blog verrät Ihnen, worauf es dabei ankommt.

Die Sauberkeit. Putzen Sie Ihr Rad per Hand mit Radreiniger und Schwamm anstatt mit dem Hochdruckreiniger. Unser INTERSPORT-Coach Tipp: Wer vor dem Einwintern das Fahrrad reinigt, muss im Frühling nicht mühsam den Schmutz vom Vorjahr entfernen. 



Die Schnellspanner und Schrauben. Überprüfen Sie, ob alle Schnellspanner geschlossen sind und ziehen Sie lockere Schrauben nach. 



Die Federung. Das lange Stehen im Fahrradkeller kann die Federung beeinträchtigen. Unser INTERSPORT-Coach Tipp: Zur Kontrolle einfach im Stand ein paar Mal kräftig testen. 



Die Bremsen. Überprüfen Sie die Bremskraft. Tauschen Sie die Bremsbelege, wenn die Querrillen nicht mehr deutlich zu erkennen sind. Vor allem vor einer längeren Tour empfehlen wir eine Kontrolle, damit es unterwegs nicht zu bösen Überraschungen kommt und die Sicherheit gewährleistet ist. Hydraulische Bremsen besser vom INTERSPORT-Coach warten lassen. 



Die Lichtanlage. Sind die vorgeschriebenen Reflektoren an ihrem Platz? Funktioniert die Fahrradbeleuchtung? 



Der Akku bei E-Bikes. Am besten kommt der Akku an einem trockenen Ort über den Winter und nicht in den feuchten Keller. Haben Sie ihn auf dem Rad gelassen, heißt es jetzt Kontakte putzen und aufladen. 



Die Bereifung. Haben die Reifen genug Luft und genügend Profil? An der Flanke ist übrigens der Maximalluftdruck angeführt. Überprüfen Sie die Felgen auf Achter und ob die Speichen fest sitzen. 



Die Kette. Säubern Sie die Kette mit einem Kettenreiniger und schmieren Sie anschließend die Kette mit Kettenöl. Wenn Sie die Kurbel drehen, verteilt sich das Öl. Den Überschuss einfach mit dem Tuch abwischen. Der INTERSPORT-Coach weist darauf hin, dass speziell nach Regentouren die Kette wieder mit Öl gepflegt werden sollte. 



Der Helm. Ist er ohne Beschädigungen? Ist der Kinnriemen optimal eingestellt? Der INTERSPORT-Coach empfiehlt, den Helm regelmäßig auf Beschädigungen zu kontrollieren und nach einem Sturz auszutauschen. Alle paar Jahre sollte der Helm übrigens erneuert werden. Tolle Helmangebote finden Sie bei Ihrem INTERSPORT- Händler oder im eShop.

Lassen Sie doch den jährlichen Fitness-Check für Ihr Fahrrad bei Ihrem professionellen INTERSPORT-Händler durchführen. Vor allem bei Kindern und Jugendlichen ist die richtige Einstellung wichtig, denn die Kinder wachsen bekanntlich über den Winter. Somit steht einer störungsfreien Ausfahrt nichts mehr im Wege. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf Ihrem Fahrrad!


Unter dem Punkt " INTERSPORT-Radprüfsiegel für Kinder und Jugendliche" finden Sie mehr zu diesem Thema.

Des Weiteren finden Sie im aktuellen Bike-Katalog unseren INTERSPORT-Coach Tipp (Seite 17) für die optimale Bike-Einstellung. Wir beraten Sie gerne auch persönlich!