Gesund bleiben Die eigene Muskelkraft kann beim E-Biken dosiert eingesetzt werden und trotzdem bleibt man ständig in Bewegung. E-Biker sind im optimalen Bereich in Sachen Puls, der Herz-Kreislauf wird aktiviert und Muskeln und Gelenke werden schonend trainiert. HÖHER, WEITER, SCHNELLER BUSINESS-POWER COACH-TIPP! SO KÖNNEN SIE DIE LEBENSDAUER IHRES AKKUS POSITIV BEEINFLUSSEN: • Akku die ersten drei Mal vollständig aufladen und ganz leer fahren. Danach wirken sich Teilladungen sogar positiv auf die Lebensdauer aus. • Optimal ist dabei eine Umgebungstemperatur zwischen 10 und 30 Grad. • Den Akku vor dem Aufladen auf Zimmertemperatur bringen. • Ist das Rad nicht in Verwendung, den Akku alle zwei Monate aufladen. Kein Berg zu hoch Ein guter Start in den Morgen Mit dem E-Bike gibt es keine Grenzen mehr. Mit „dem“ Sportgerät heißt es: höher, weiter, schneller… Egal, wie hoch oder steil der Berg ist. Genießen Sie die kraftvolle Beschleunigung! Auch die Fahrt ins Büro ist mit dem E-Bike ohne Schwitzen möglich. Starten Sie Ihren Tag erfrischt und voller Power. Lernen Sie Ihre Stadt einmal aus einer anderen Perspektive kennen. • Im Sommer das Fahrrad während Pausen in den Schatten stellen. Nicht in Autos lagern, die in der prallen Sonne stehen. hält Bei optimaler Nutzung .000 bis 30.000 der Akku 20 Kilometer. Das E-Bike 19