INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Intersport unterstützt Expedition auf den Mount McKinley ::
|Mehr

Intersport unterstützt Expedition auf den Mount McKinley

25.05.2011

Seit mehr als 25 Jahren begleitet die Marke McKinley Bergsportler auf dem Weg zum Gipfel. Der Name kommt vom Mount McKinley in Alaska. Er ist mit 6194 Metern der höchste Berg Nordamerikas und als „kältester Berg der Erde“ bekannt. Eine Salzburger Bergsteiger-Gruppe macht sich Anfang Juni auf den Weg zum Gipfel. Mit im Gepäck: Ausrüstung der Marke McKinley.

Die Namensverwandtschaft der Marke mit dem Berg ist kein Zufall: McKinley steht für Outdoor- und Skiausrüstung, die auch Extrembedingungen wie in Alaskas Hochgebirge standhält. Das soll sich auch ab 6. Juni zeigen, wenn eine Salzburger Bergsteiger-Gruppe rund um Markus Amon zu einer Expedition auf den kältesten Berg der Erde nach Alaska aufbricht. Mit im Gepäck: Zelte, Unterlagsmatten, Rucksäcke und Powerstretchjacken der Marke McKinley.

Schon auf dem chinesischen Shishapangma war Amon mit der Intersport-Exklusivmarke unterwegs. Fazit: Trotz extremer Wetterverhältnisse wurde keines seiner McKinley-Zelte (Modell: Sherpa 3) beschädigt. Andere Sportler, die in teuren Zelten schliefen, klagten über große Schäden. Manche Zelte wurden regelrecht zerfetzt.

McKinley-Schlafsäcke als Testsieger
Die herausragende Qualität von McKinley-Schlafsäcken zeigte vor kurzem auch ein Test einer Konsumentenschutz-Organisation in Tschechien ( der Intersport-Blog hat berichtet ). Der X-Treme light 1100 Leichtgewichts-Mumienschlafsack erhielt als einziger die Note „ Sehr gut“.

„Outdoor-Schuh für jeden Tag“
Neben Qualität ist es Innovation, was McKinley auszeichnet. Outdoor-Ausrüstung wird immer häufiger auch im Alltag verwendet: Bergschuhe in der Stadt, Wanderjacken beim Spazieren. Deshalb gibt es seit diesem Frühling auch erstmals einen „Outdoor-Schuh für jeden Tag“ bei Intersport: den McKinley „4 Seasons“. Neben seinem unverwechselbaren Design bietet er eine perfekte Passform, ein angenehmes Fußklima und optimalen Halt auf verschiedenen Untergründen. Er ist in vier Farben erhältlich.

Bergsportler Markus Amon führt Live-Tagebuch
Markus Amon wird während seiner Expedition auf den Mount McKinley in Alaska täglich online über seine Erfahrungen berichten. Den Link zum Tagebuch gibt’s rechtzeitig im Intersport-Blog!