INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - „adidas WANTED“: Am Samstag ist das große Finale in Wien ::
|Mehr

„adidas WANTED“: Am Samstag ist das große Finale in Wien

24.05.2011

170 Bewerbungsvideos haben Fußballtalente aus ganz Österreich auf die Homepage der „adidas WANTED scouting challenge“ hochgeladen. Nun wurden 23 Teilnehmer ausgewählt, die am kommenden Samstag beim großen Finale in Wien vor Talentsucher europäischer Top-Klubs ihr Können beweisen werden.

Der Traum vieler junger Fußballer: Einmal bei einem internationalen Top-Fußballclub zu spielen. Vereine wie FC Bayern München, AC Milan, Real Madrid CF, Liverpool FC sind neben den beiden österreichischen Top-Klubs Red Bull Salzburg und SK Rapid Wien das Ziel vieler Nachwuchskicker.

adidas holt die Scouts dieser Topvereine am 28. Mai 2011 nach Wien (Stadion Hohe Warte, Klabundgasse, 1190 Wien) und gibt den besten 23 Bewerbern (Liste ist hier online) die Chance, entdeckt zu werden. Die Finalisten können bei zwei Trainingseinheiten den Scouts wie Ian Barrigan (Head of Scouting vom Liverpool FC) und Hermann Hummels (Scout des FC Bayern München) ihr Talent zeigen und sich für ein Probetraining und eine Jugendakademie empfehlen.

Der Weg zum Finale

WANTED, die adidas scouting challenge powered by Intersport, startete am 18. Jänner 2011 mit der Onlineplattform www.scoutingchallenge.at . Jugendliche Fußballer mit einem Geburtsdatum zwischen 30.05.1995 und 01.01.1998 konnten sich per Video bewerben. Um teilnehmen zu können, mussten vier vorgegebene Übungen gezeigt werden, die Ballfertigkeit und technischen Fähigkeiten der Fußballer zeigen sollten.

adidas hat die Übungen zusammen mit „Coerver Coaching“ entwickelt. Coerver Coaching basiert auf den Ideen des holländischen Trainers Wiel Coerver, der in den 1970er-Jahren unzufrieden mit den individuellen Fähigkeiten der Fußballer war und besonders im professionellen Fußball einen deutlichen Mangel feststellte. Mittlerweile ist die Fußball-Lehrmethode in über 30 Ländern etabliert und wird in Verbänden und Top-Vereinen angewendet, darunter Größen wie Frankreich, Australien, Japan, Arsenal London, AC Mailand, FC Bayern München oder Real Madrid.

Vier Übungen mussten gezeigt werden

Insgesamt mussten die Bewerber bei dem Fußball-Talentwettbewerb vier Übungen zeigen. Die erste war die „Ball mastery“, bei der der Ball mit verschiedenen Teilen des Fußes berührt werden musste. Die zweite Übung war Ballannahme & Passen. Hier wurde der Ball mit der Außenseite, der Innenseite und dem Spann des Fußes zurückgespielt und anschließend auf ein vorher definiertes Ziel geschossen. Die dritte Übung: Fintenparcours. Er bestand aus verschiedenen Teilübungen. Die vierte und letzte Übung war der Spezialtrick. Hier durften die Nachwuchsfußballer das zeigen, was sie draufhaben. Dies konnte ein spezieller Trick, ein toller Freistoß oder eine andere Ballkunst sein.

Die jungen Fußballer konnten sich entweder bei den Übungen selbst filmen oder zu einer Station der WANTED-Tour in Österreich kommen. Insgesamt wurden 12 Tourstationen in ganz Österreich aufgebaut.

23 Teilnehmer zum Finale am 28. Mai eingeladen

Aus allen hochgeladenen Videos wählten die Coerver-Coaches und die Vereinsscouts die vielversprechendsten Talente aus. Diese wurden zum großen Scouting-Finaltag am kommenden Samstag, 28. Mai, eingeladen. Beim Finale dabei sein werden Vertreter von Liverpool FC (England), FC Bayern München (Deutschland), Real Madrid (Spanien) sowie Rapid Wien und Red Bull Salzburg (Österreich).

Rahmenprogramm für Besucher

Neben dem Scouting der besten Nachwuchskicker Österreichs gibt’s auch ein Rahmenprogramm für alle anderen Fußballfans. So kann zum Beispiel die Schussgeschwindigkeit an der „adidas Speedgun“ getestet werden. Zu gewinnen gibt’s ein Training mit Rapid-Profi Steffen Hofmann für sich und sein Team.

Steffen Hofmann hat auch noch eine besondere Überraschung für alle Besucher: Die letzten 25 Paar „adidas F50 adizero“ in Orange. Der Schuh, den auch Weltfußballer Lionel Messi gerade trägt. Das Modell ist bereits ausverkauft, doch im Stadion auf der Hohen Warte werden die allerletzten Schuhe versteckt sein.

>> www.scoutingchallenge.at