INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Zeigt her eure Handgelenke! Ein Armband und sein Geheimnis ::
|Mehr

Zeigt her eure Handgelenke! Ein Armband und sein Geheimnis

12.05.2011

Der Sommer rückt näher. Die langen Ärmeln werden hochgekrempelt und zum Vorschein kommt – ein buntes Silikonarmband. Armbänder, die den Energiefluss im Körper optimieren sollen, gibt es bei mehreren Anbietern. Nummer 1 auf dem Markt ist „Power Balance“. Was es kann, wer es trägt und was das Geheimnis dahinter ist – der Intersport-Blog hat recherchiert.

Bunte Silikonarmbänder gibt es viele. Ein besonderes, das nach Schätzungen auf weltweit mehr als 2,5 Millionen Handgelenken baumelt, ist das Power-Balance-Band. Zwei glitzernde Hologramme sollen den Energiefluss im Körper optimieren. Wie das genau funktioniert, hält der Hersteller geheim. Nur so viel: Das Hologramm besteht aus Mylar-Folie. Dies ist jenes Material, aus dem auch die Bänder in Videokassetten bestehen. „Quasi eine Art Speichermedium.“ So erklärt es Michael Sandbichler, Geschäftsführer der BS-PowerTrade in Niederösterreich, die den Generalimport von „ Power Balance“-Produkten für Österreich über hat.

Häufig blitzt das geheimnisvolle Band von prominenten Handgelenken hervor. Zum Beispiel beim US-Basketballspieler Shaquille O'Neal oder bei Formel-1-Fahrer Rubens Barrichello. Auch der österreichische Skifahrer Romed Baumann tritt als Testimonial auf.

Positive Wirkung oder Mode-Accessoire?
Manche Nutzer von Power-Balance-Bändern berichten tatsächlich von positiven Wirkungen auf den Körper. Von Besserungen bei Kopfschmerzen oder Schlafstörungen ist dann etwa die Rede. Auch beim Sport soll sich das Tragen eines solchen Bandes auswirken. Beweise gibt es freilich keine. Manche tragen das Band aus rein optischen Gründen. Deshalb stellt Sandbichler auch klar: „Wir versprechen nichts. Jeder, der Interesse hat, soll selbst testen, ob er eine Wirkung spürt.“

Für alle gibt's die 30 Tage dauernde Geld-zurück-Garantie. Wer nicht zufrieden ist, kann das Power-Balance-Band innerhalb dieser Frist ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Das Band gibt's in verschiedenen Farben und kostet 40 Euro. Das Hologramm wird auch auf Halsketten und Neopren-Armbändern angeboten. Demnächst wird’s Schweißbänder geben.

Wie man die Wirkung von Power-Balance-Bändern testen kann, zeigt dieses Video bei Youtube:


Fotos: Power Balance