INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Xlider Fusion Street Board ::
|Mehr

Xlider Fusion Street Board

12.04.2011

Es sieht aus wie eine Mischung aus Skateboard und Inlineskates. Ein Trainingsband (das Geübte weggeben) verbindet zwei Plattformen auf Rollen, auf die jeweils ein Fuß platziert wird. Und dann kann’s auch schon losgehen: Wir „xliden“ unsere ersten Meter und stellen fest: Das macht Spaß. Die Sportart des Monats April.

Cool und zugleich elegant kommt man auf dem Xlider Fusion Street Board angefahren. Die fließenden Bewegungen erinnern an den „Moonwalk“, der Michael Jackson berühmt gemacht hat. Das Besondere an dem Trendobjekt: Die jeweils zwei Inline-Rollen auf den beiden Plattformen haben einen Aktionsradius von 360 Grad. Damit ist das Xlider Fusion Street Board ein effektives Trainingsgerät für den Gleichgewichtssinn.

Das Band, das die beiden Plattformen zusammenhält, vereinfacht Anfängern den Einstieg ins „Xliden“. Außerdem erleichtert es den Transport. Bereits nach kurzem Training sind die ersten Erfolge spürbar. Das motiviert. Einige Schulen setzen den Skateboard-Inlineskate-Hybrid im Sportunterricht ein. 

Ö3 hat sich bei Intersport das Xlider Fusion Street Board angeschaut. Hier nachhören.
Quelle: Ö3

Ein TV-Bericht aus den USA widmete sich dem „Xliden“: