INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Österreichs erfolgreichstes Mountainbike-Team fährt Genesis ::
|Mehr

Österreichs erfolgreichstes Mountainbike-Team fährt Genesis

28.03.2011

Intersport geht mit seiner Exklusivmarke Genesis in die Offensive und hat dafür ein neues Markenkonzept entwickelt, das Kompetenz, Qualität und Begeisterung vermittelt. Für die Exklusivmarke von Intersport in Österreich ist auch Österreichs erfolgreichstes Mountainbike-Team unterwegs.

Marketing, Events und Sponsoring aus einem Guss sollen einen einheitlichen Auftritt der Marke Genesis sicherstellen und den Verkauf fördern. Das Genesis muskel-kater Team wird als Imageträger der Exklusivmarke in den Mittelpunkt gerückt.

Mit über 50.000 verkauften Fahrrädern jedes Jahr allein in Österreich ist die Exklusivmarke von Intersport aktuell die Nummer Zwei unter den nationalen Bike-Marken. KTM und Genesis dominieren mit großem Abstand den Markt (gemeinsamer Marktanteil rund 35 Prozent). Gabriele Fenninger, Vorstand der Intersport Österreich: „Mit der erfolgreichsten Mountainbike-Mannschaft Österreichs, dem Genesis muskel-kater Team, sowie der permanenten Weiterentwicklung durch unsere kompetenten Produktentwickler stellen wir uns der Herausforderung, die Marktführerschaft in Österreich zu übernehmen. Und in den anderen Genesis-Märkten die Bekanntheit und Kompetenz weiter auszubauen.“

Genesis ist europaweit bereits in elf Ländern erhältlich. Österreich, Deutschland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien zählen zu den stärksten Märkten. Gefolgt von Russland, Kroatien, Serbien und Bosnien-Herzegowina. Weitere Märkte sollen erschlossen werden.

Entwicklung erfolgt zur Gänze in Österreich
Genesis bietet ein umfassendes Angebot in allen Fahrrad-Kategorien – vom Mountainbike über Kinder- und Jugendfahrräder bis hin zu Comfort-Bikes, Rennrädern und E-Bikes. Die Entwicklung von Genesis, seit 22 Jahren am Markt, erfolgt in der Zentrale von Intersport Österreich in Wels (OÖ). Jedes Jahr kommen 100 neue Modelle auf den Markt. Fenninger: „ Kaum einer weiß, dass die Produkte der bekannten Marke Genesis in Österreich bei Intersport entwickelt werden.“

Das Genesis muskel-kater Team fährt mit Premium-Mountainbikes aus den Serien Evolution und Revolution von Erfolg zu Erfolg. Während der Preis eines Genesis-Rades im Durchschnitt bei 300 bis 500 Euro liegt, kostet das Evolution Team Mountainbike 3.499, das Revolution Team Fully 3.999 Euro.

Jeder, der ein Genesis-Bike fährt, profitiert vom Erfahrungsschatz des Genesis muskel-kater Teams:

Hannes Metzler
(Österreichischer Meister 2009, Gesamtsieger Israelcup 2010 und 2011)
Uwe Hochenwarter (Gesamtsieger Alpentour Trophy 2010)
Matthias Leisling (U23-Vizeeuropameister Marathon 2010) und
Elias Tranninger (U17-Sieger MTB-City-Kriterium Steyr 2010)

sind dieses Jahr bei 31 Rennen in acht Ländern mit dabei und trainieren mit Hochdruck für ihr großes Ziel: Die Teilnahme an der Sommer-Olympiade 2012 in London.

Intersport lud zur Genesis-Präsentation 2011
Vergangenen Freitag lud Intersport Sponsoren, Partner und Medienvertreter nach Wels zur offiziellen Genesis-Präsentation 2011. Die Mitglieder des Genesis muskel-kater Teams sprachen über ihre Ziele für die kommende Saison. Außerdem wurde die neue Genesis-Kollektion mit den Mountainbike-Topmodellen „ Evolution“ und „Revolution“ vorgestellt.


Das Genesis muskel-kater Team ist heuer bei 31 Rennen in acht Ländern dabei.
Im Bild von links: Matthias Leisling, Elias Tranninger, Hannes Metzler, Uwe Hochenwarter