INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Österreicher wählten Intersport zum „Händler des Jahres“ ::
|Mehr

Österreicher wählten Intersport zum „Händler des Jahres“

27.01.2011

Eine erfreuliche Nachricht ereilt den Intersport-Blog aus dem Vorjahr: Österreichs Konsumenten wählten Intersport zum „Händler des Jahres“ 2010. In der Kategorie Sport stimmten 53,4 Prozent der Befragten für den Branchenprimus. Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Q&A Research & Consultancy hat auch die Hauptgründe erhoben, warum sich Konsumenten für oder gegen ein Sportfachgeschäft entscheiden.

Für die Kunden ist laut Umfrage das Preis-Leistungs-Verhältnis, gefolgt von den Aktionen und Angeboten eines Händlers am wichtigsten. Überraschend viel Gewicht wird der Fachkundigkeit des Personals sowie der Kundenfreundlichkeit beigemessen. Die Verbraucher schätzen also guten Service. Das anspruchsvolle Paket an Leistungen verbindet die absolute Mehrheit der Befragten mit dem Namen Intersport.

Die der Auszeichnung zugrundeliegende Verbraucherumfrage von Q&A Research & Consultancy ist eine der größten Konsumentenstudien Europas und wird mittlerweile in mehreren europäischen Ländern durchgeführt. Daten des österreichischen Marktes werden seit 2009 erhoben. Q&A trägt in allen Ländern die Verantwortung für die der Auszeichnung zugrundeliegenden Erhebungen. In Österreich befindet sich der Konsumentenpreis noch in der Aufbauphase, im zweiten Jahr nach Start konnte allerdings bereits ein Wachstum von 6.500 Konsumentenbeurteilungen (2009) auf 16.300 Konsumentenbeurteilungen (2010) verzeichnet werden.

Auch in Deutschland holte Intersport den Titel
Übrigens: Auch in Deutschland trägt Intersport den Titel „ Händler des Jahres“ 2010. Intersport ist die größte Sporthandelsorganisation der Welt mit Shops in 39 Ländern. Intersport Österreich ist wie die deutsche Genossenschaft eine von zehn nationalen Organisationen, die 1968 gemeinsam die Intersport International Corporation gegründet haben.