INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Frauen auf die Piste! ::
|Mehr

Frauen auf die Piste!

29.12.2010

Vielleicht ist es unseren wintersportbegeisterten Leserinnen auch schon mal so gegangen: Sie sind auf der Skipiste unterwegs und fühlen sich als Frau irgendwie als Minderheit. Dieser Schein trügt nicht: Der Skisport ist männerdominiert. Welche Spezialangebote sich die Liftbetreiber deswegen für Frauen ausgedacht haben, weiß der Intersport-Blog.

Frauen sind auf Österreichs Skipisten unterrepräsentiert. Das ist Faktum. 44 Prozent betrug im Winter 2008/09 laut Tourismusmonitor Austria der Frauenanteil unter Skiurlaubern. Das klingt zwar nicht dramatisch. In Skigebieten, die einen großen Anteil an Pisten mit hohem Schwierigkeitsgrad haben, ist die Geschlechterkluft aber deutlich größer.
In Sankt Anton am Arlberg, wo 280 Pistenkilometer vor allem den geübten Skifahrer locken, gibt es deshalb seit drei Jahren die „ Ladies First“-Wohlfühlwochen im Jänner. In dieser Zeit kann sich jede Urlauberin im Tourismusbüro ihr persönliches „ Ladies First Book“ abholen, das Goodies, Gutscheine und Angebote enthält. „Am Anfang haben das rund 600 Damen genutzt. Mittlerweile sind es mehr als 1000“, nennt Anna Stefanitsch vom örtlichen Tourismusverband einen ersten Erfolg. Außerdem steige die Zahl an größeren Damengruppen, die das Paket nutzen. Gerade zu Jahresbeginn bedürfe es spezieller Frauenangebote, weil bei den eisigen Jänner-Temperaturen so manche Dame lieber zuhause bleibe.

Salzburg und Steiermark: Kostenlose Skipässe
Mehr Frauen auf die Piste locken wollen auch die Liftbetreiber und Hoteliers in der Region Ski Amadé in Salzburg und der Steiermark. Zum Ausklang der Wintersaison gibt es hier seit 2003 die „Ski amadé Ladies Week“: In dieser Woche bekommen alle Damen, die einen sieben Nächte langen Aufenthalt buchen, gratis einen Sechs-Tage-Skipass dazu. Mehr als 440 Unterkünfte in der Region machen bei dieser Aktion mit. Im vergangenen Jahr haben mehr als 3800 Damen diese Aktion genutzt und damit den Frauenanteil auf den Pisten kräftig erhöht – zumindest für eine Woche.

Tirol: Breites Angebot an Aktionen für Damen
Zahlreiche Spezialangebote für Frauen bieten Tiroler Hoteliers an. Die Vergünstigungen reichen von gratis Pilates-Einheiten über preiswerte Langlauf-Trainingsstunden bis hin zum Übernachtungspaket, bei dem eine zweite Dame gratis mitreist.
Dies ist nur ein kleiner exemplarischer Auszug an Aktionen aus ganz Österreich. Auch andere Skigebiete bieten attraktive Sonderangebote für Frauen und bewerben das auch, meist auf ihrer Web-Seite. Eine Internetrecherche vor dem Winterurlaub lohnt sich also auf jeden Fall.

Es geht bergauf
Erste Erfolge der Damen-Angebote sind bereits spürbar: In der Saison 2004/05 waren 42 Prozent der Skiurlauber weiblich, 2008/09 waren es 44 Prozent, also plus zwei Prozent in vier Jahren. Wie lange wird es wohl dauern, bis es auf der Piste – wie es sich gehört – 50 zu 50 steht?

Diesen und zahlreiche weitere redaktionelle Texte zum Thema Frauen und Wintersport lesen Sie auch im aktuellen Damenkatalog 2010/11 von Intersport. Erhältlich in Intersport-Fachgeschäften und hier als PDF zum Download.