INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - So spektakulär eröffnen Skigebiete die Wintersaison 2010/11 ::
|Mehr

So spektakulär eröffnen Skigebiete die Wintersaison 2010/11

22.11.2010

Der Start in die Wintersaison wird bei vielen heimischen Skigebieten groß gefeiert, immer häufiger mit internationalen Popstars. Wo und wann Hitparaden-Stürmer wie Kesha, die Söhne Mannheims oder „Baywatch“-Bademeister David Hasselhoff heuer den Schnee (hoffentlich nicht) zum Schmelzen bringen werden, verrät der Intersport-Blog.

Es ist gar nicht allzu lange her, da holte man zu Winterbeginn die Skier hervor und machte sich auf den Weg zur Piste, um das erste Mal in der Saison skizufahren. Heute zelebriert man den Start in den Winter regelrecht: Liftbetreiber locken zu Saisonbeginn nicht nur mit wohl präparierten Pisten, sondern auch mit Open-Air-Konzerten – meist direkt neben der Piste.

Auf der Planai in Schladming (Steiermark) zum Beispiel, ist das fast schon Tradition: Den Winter 2009/10 eröffnete Star-DJ David Guetta. Dieses Jahr haben sich für den 4. Dezember die Hitparaden-Stürmer Kesha und One Republic angesagt. Auch Ischgl lockt jedes Jahr mit großen Freiluft-Konzerten. Am 27. November kommt die US-Rockband Gossip nach Tirol. Obertauern in Salzburg startet gleich mit einer ganzen Konzertreihe in den Winter: Den Anfang machen die deutschen Soul-Könige Söhne Mannheims.

Ob großes Pisten-Eldorado oder kleines Familien-Skigebiet, ob internationale Kult-Band oder regionale Stimmungsmacher: Wenn die Lifte am späten Nachmittag abgeschaltet werden, ist in den Skiorten noch längst nicht Betriebsschluss!


Pop-Konzerte in Skigebieten (ein Auszug):

Datum Ort Konzert
Sa, 27.11. Ischgl (Tirol) Gossip
Sa, 27.11. Obertauern (Salzburg) Söhne Mannheims
Sa, 27.11. St. Anton (Tirol) Ö3-MountainMania
     
Sa, 04.12. Schladming (Steiermark) Kesha, One Republic
Sa, 04.12. Hochzeiger, Pitztal (Tirol) Arrival from Sweden
(ABBA-Coverband)
     
17.-19.12. Saalbach-Hinterglemm (Salzburg) „Stars Unlimited“: David
Hasselhoff, Nena, DJ Ötzi, u.a.