INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Skateboard-Revolution „Made in Austria“ ::
|Mehr

Skateboard-Revolution „Made in Austria“

18.10.2013

Die Bretter, die Welt bedeuten: Damit müssen aber nicht zwangsläufig die Bühnen dieser Welt gemeint sein. Nein, viel mehr sind jetzt und hier die Skateboards gemeint. Der Sport entwickelt sich rasant und als kreative Speerspitze der Funwheel-Community sind es immer wieder die Skater, die mit genialen Ideen für Aufsehen sorgen. Einer von Ihnen ist der Wiener Philipp Schuster.

Der Wiener Skateprofi Philipp Schuster (29) liebt außergewöhnliche Projekte: Im Jahr 2012 baute er eine Jagdvilla in Salzburg zum ultimativen Spielplatz um, heuer nahm er sich ein Keller in seiner Heimatstadt Wien vor! Nach dem Motto „Mach’s dir selbst“ vergrub sich der kreative Blondschopf vier Monate in einem staubigen Loch. Der Keller: 5 Meter breit, 10 Meter lang, 7 Meter hoch. Die Vision dazu: ein Winterquartier zum Skaten. Die Hindernisse? Tonnen von Bauschutt und all das Gerümpel, das sich halt über die Jahre in einem solchen Keller ansammelt. Die ganze Story gibt‘s in der aktuellen Ausgabe des Red Bulletin ! Zudem ist während der spannenden Bauphase eine tolle Fotoausstellung entstanden: „ A Skateboarders Romance “ von Philipp Schuster gibt es vom 18. bis 31. Oktober 2013 in der Galerie WestLicht, 1070 Wien, Westbahnstraße 40 zu sehen.



 

Doch wo kann man in Österreich über die Wintermonate skaten?

Der Intersport-Blog hat sich in der Szene umgehört und die besten Skatehallen ausfindig gemacht:

  • Graz / XCiting Fun Hall, Ziehrerstraße 80, 8041 Graz
  • Innsbruck / Matthias Schmid Straße 12, 6020 Innsbruck
  • Klagenfurt / MegaPoint, Messehalle 9, 9020 Klagenfurt
  • Linz / Trendsporthalle Lissfeld, Hausleitnerweg 105, 4020 Linz
  • Ried / Messegelände, Messehalle 3, 4910 Ried/Innkreis
  • St. Pölten / herzogenburgerstraße 20, 3100 St. Pölten
  • Wels / Skateboardhalle Wels, Messegelände, Messehalle L1, 4600 Wels

Der Intersport-Blog hat aber auch bei einem nachgefragt, der es wissen muss: Reini Ritsch, vielen wohl eher bekannt als Camo, Mitglied des erfolgreichen Musikduos Camo & Krooked (aktuelle Platte „Zeitgeist“), steigt regelmäßig auf’s Brett. In der Vergangenheit skatete er unter anderem mit Skate-Ikone Ryan Sheckler beim Access All Areas im Salzburger Hangar-7 ! Reini Rietsch ist inzwischen für DJ-Gigs auf der ganze Welt unterwegs - aber ist er dann mal zuhause, skatet er regelmäßig in den heimischen Hallen. Seine Tipps: „Innsbruck und Linz sind die besten! Auch Wels und Graz sind OK.“



Sie haben Tipps oder Anregungen? Unser Blog-Autor michael.vielhaber_(a)_intersport.at freut sich über Nachricht!