INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Kinderski-Bekleidung von Intersport: Sicherheit zum Anziehen ::
|Mehr

Kinderski-Bekleidung von Intersport: Sicherheit zum Anziehen

Wintersport-Bekleidung für Kinder muss kindgerecht sein. Das bedeutet nicht nur, dass die Größe passt. Sicherheitsnormen definieren spezielle Kriterien, deren Einhaltung Intersport mit der „Safety for Kids“-Aufschrift garantiert.

Wer sich für Wintersport-Bekleidung der Marken Etirel, Firefly oder McKinley entscheidet, findet direkt beim Produkt ein Etikett mit der Aufschrift „Safety for Kids“. Es weist auf die speziellen Sicherheitseigenschaften des Kleidungsstücks hin. In einer EU-Norm etwa, geht es um Kordeln und Zugbänder. Ein wichtiges Thema, denn diese sollen nicht zu lang und so verarbeitet sein, dass unbeabsichtigtes Hängenbleiben vermieden wird.

Wohlfühlen dank Passform

Abgesehen von Sicherheitsnormen soll Kinderbekleidung optimal passen. Nur so fühlen sich die Nachwuchs-Wintersportler bei Freiluft-Aktivitäten auch wirklich wohl. Das ist wichtig, denn Herumtollen in der Natur fördert auch in der kalten Jahreszeit die Abwehrkräfte.

Im neuen 64 Seiten starken Wintersport-Magazin von Intersport finden Sie neben den Produkt-Highlights bei Kinderski-Bekleidung alle wichtigen Neuheiten der beliebtesten Wintersportarten Österreichs. Jetzt in Ihrem Intersport-Shop und auf www.intersport.at zum Download!