INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Sport hält gesund und macht wieder gesund ::
|Mehr

Sport hält gesund und macht wieder gesund

21.08.2012

Gute Argumente für ein sportlich aktives Leben geben uns viele Studien renommierter Wissenschaftler. Der Intersport-Blog präsentiert die spannendsten Ergebnisse. Dieses Mal: Sport senkt einerseits das Krebsrisiko deutlich und hilft andererseits dabei, nach einer Erkrankung nicht rückfällig zu werden.

Wissenschaftler des renommierten Stockholmer Karolinska-Instituts haben die Daten von mehr als 40.000 Männern auf ihr Sportverhalten und Risiko für Krebserkrankungen ausgewertet. Das im Vorjahr veröffentlichte Ergebnis ist verblüffend deutlich: Eine Stunde schnelles Gehen pro Tag verringert das Krebsrisiko um 16 Prozent. Wer schon daran erkrankt ist, kann bereits mit einer halben Stunde pro Tag die Heilungschancen erhöhen. Wichtig dabei ist, die Intensität der Sporteinheiten gemeinsam mit dem Arzt richtig zu dosieren.

Darm arbeitet besser, Knochen werden gestärkt, Psyche wird positiv gestimmt Besonders auf den Darm hat Sport positive Auswirkungen: Die Verdauung arbeitet besser, die Nahrung wird schneller verarbeitet. Außerdem haben Freizeitsportler im fortgeschrittenen Alter weniger Probleme mit Knochenbrüchen, Osteoporose, Haltungsschwächen und Rückenschmerzen, weil trainierte Muskeln die Knochen stabilisieren. Die Psyche wird mit Serotonin und Endorphinen positiv gestimmt.

Weitere Informationen:
welt.de
nachrichten.at