INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Zehn Pistenregeln zeigen das richtige Verhalten beim Wintersport ::
|Mehr

Zehn Pistenregeln zeigen das richtige Verhalten beim Wintersport

23.01.2012

Wintersportler sollen über die wichtigsten Verhaltensregeln auf der Piste Bescheid wissen. Diese sind international geregelt und wurden vom internationalen Ski-Verband FIS festgelegt. Natürlich muss die zehn FIS-Regeln niemand Wort für Wort auswendig können. Ihren obersten Grundsatz – nämlich „Rücksicht“ – sollte aber jeder Wintersportler verinnerlicht haben.

Überall wo viele Menschen zusammengekommen, ist ein gemeinsamer Verhaltenskodex wichtig. Auf der Skipiste sind das die Pistenregeln, die von der FIS („Fédération Internationale de Ski“) festgelegt wurden. Ihr oberstes Prinzip ist Rücksicht: Jeder Wintersportler soll seinen Fahrstil so wählen, dass andere nicht behindert oder gefährdet werden.

Heute, Montag, 23. Jänner, um 18.51 Uhr: „infos & tipps“ in ORF 2
Einen kurzen Beitrag über das richtige Verhalten auf der Piste zeigt heute Abend die ORF-Sendung „infos & tipps“ vor den „ Bundesland heute“-Nachrichten. Das Video wird diese Woche auch hier im Intersport-Blog online gestellt. 

Zehn Pistenregeln zeigen das richtige Verhalten beim Wintersport.

Übrigens, wie man sich auf der Piste richtig verhält, zeigt auch Ski-Ass Michaela Dorfmeister in diesem Video: