INTERSPORT Österreich :: Aktuell - Blog :: - Intersport präsentiert die Trends des Winters 2011/12 ::
|Mehr

Intersport präsentiert die Trends des Winters 2011/12

04.10.2011

Es ist Anfang Oktober und für Intersport daher Zeit, Wintersport-Begeisterten eine Vorschau auf die kommenden Monate zu zeigen. Ab sofort liegt in den Fachgeschäften und auf intersport.at der neue Wintersport-Katalog bereit. Insgesamt 160 Seiten Wintersport-Produkte und -Themen stimmen auf sportliche Stunden im Schnee ein.

Auch wenn es sich jeden Winter wiederholt: Der erste Tag der neuen Saison auf der Piste ist jedes Mal etwas Besonderes. Nicht nur, dass die meisten Hobby-Sportler mehr als ein halbes Jahr keinen Schnee gesehen haben. Auch bei Skiern, Snowboards, Schneeschuhen, Schlitten, Bobs, Wintersport-Textilien und Zubehör hat sich wieder einiges getan. Findige Köpfe haben den Sommer über getüftelt, um beim ersten Schnee für die Wintersportler Innovationen parat zu haben.

Natürlich war das auch heuer der Fall. Diesen Winter wird eine neue Ski-Technologie die heimischen Pisten „rocken“. Mehr dazu morgen im Intersport-Blog und im neuen Wintersport-Katalog von Intersport.

Kinderskier und Ski-Anzug, die mit der Körpergröße mitwachsen
Für Kinder gibt’s bei Intersport natürlich auch heuer wieder den beliebten „Mitwachsenden Kinderski“. Wie das funktioniert: Wer ein Mal einen Kinderski kauft und einen Aufpreis von zehn Euro bezahlt, kann innerhalb von zwei Jahren ein neues, größeres Paar um 25 Euro auswählen. Nähere Informationen dazu und bei welchen Modellen das funktioniert, ist ebenfalls im neuen Wintersport-Katalog zu lesen. Übrigens: Intersport hat heuer erstmals einen „Mitwachsenden Kinderski-Anzug“ im Programm!

Bei den Snowboards haben die Hersteller heuer Frauen verstärkt im Visier. Ganz nach dem Motto: „Frauen und Männer sind verschieden – Snowboards auch!“. Gewohnt umfangreich ist die Modellpallette natürlich auch für die Herren.

  Wintersport 2011/12    

Alle weiteren Neuigkeiten und Trends im neuen Wintersport-Katalog 2011/12. Jetzt bei Intersport und auf intersport.at zum Download.